Corona-Impfung | durch uns

Dettingen impft!

In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Dettingen werden die Dettinger Hausärzte gemeinsam gegen das Corona-Virus impfen!

Um den aktuell schon sehr eng getakteten Ablauf des "normalen" Praxisablaufs so gut es geht aufrecht zu erhalten, werden wir an 2 oder 3 Tagen in der Woche den uns zur Verfügung stehenden Impfstoff gegen das Coronavirus in der Schillerhalle Dettingen verimpfen - Impfungen in der Praxis finden nicht regelhaft statt.

Dieses Angebot steht allen Dettingern Bürgern und Patienten der Dettinger Hausärzte zur Verfügung!

Nach Aufhebung der sogenannten Impfpriorisierung für niedergelassene Ärzte kann sich theoretisch jeder gegen Corona impfen lassen. "Priorisiert"-impfberechtige Personen (mehr dazu hier) werden in einem Impfzentrum schneller einen Impftermin erhalten als bei uns.

Wer wird geimpft?

Alle Dettinger Bürger und alle Patienten der Dettinger Hausärzte (unabhängig vom Wohnort).

Was wird geimpft?

Aktuell stehen uns die Impfstoffe von BionTech, Astra Zeneca und Johnson & Johnson zur Verfügung.

Aktuell ist die Warteliste für den Impfstoff mit Biontech wieder geöffnet (Stand 18.06.2021).

Sehr kurzfristige Impftermine werden weiterhin für Astra Zeneca und für Johnson & Johnson vergeben. Wir bieten allen Personen ab dem 18. Lebensjahr nach entsprechender Aufklärung eine Impfung mit Astra Zeneca und Johnson & Johnson an.

 

Wo wird geimpft?

In der Schillerhalle Dettingen.

Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden, die Schillerhalle / die Wege zur Schillerhalle sind ebenerdig und behindertengerecht, in der Schillerhalle können die aktuell geltenden Abstandregeln komfortabel eingehalten werden.

Wie vereinbare ich an einen Termin?

Die Termine für die Impfungen werden zentral durch die Gemeinde Dettingen organisiert

(https://www.dettingen-erms.de/Corona).

Anmeldung entweder per E-Mail unter impfen@dettingen-erms.de oder telefonisch unter 07123 7207-148 zu den üblichen Sprechzeiten des Dettinger Rathauses. Zur Anmeldung benötigen wir Ihren Namen mit Geburtsdatum, eine Telefonnummer / Email sowie den Namen Ihrer Hausarztpraxis.

Entsprechend der wöchentlich verfügbaren Impfstoffe erhalten Sie dann im Verlauf einen Termin zur Impfung.

Bitte verzichten Sie auf Terminanfragen in den Praxen.

Wie läuft die Impfung in der Schillerhalle ab?

Bitte erscheinen Sie pünktlich (max. 5 Minuten vor dem Termin) in der Schillerhalle.

Bringen Sie unbedingt

  • die unterschriebene und vollständig ausgefüllte Einwilligungserklärung (geht Ihnen nach Anmeldung per Post / Email zu),

  • Ihr Impfbuch,

  • Ihre Krankenversichertenkarte

  • und eventuell einen aktuellen Medikamentenplan mit.

Ohne diese Unterlagen können wir Sie nicht impfen.

In der Halle erfolgt die Anmeldung, Abgleich der Daten, es wird ein kurzer Film zur Impfung gezeigt, anschließend eine kurze ärztliche Aufklärung, nach der Impfung ca. 15 bis 30 Minuten Nachbeobachtung.

Idealerweise keine sperrige Oberbekleidung, sodass die Impfung in den Oberarm zügig durchgeführt werden kann. Bitte halten Sie die oben genannten Dokumente schon bei der Anmeldung bereit.

Ich wurde bereits einmal in einem Impfzentrum (zB in Tübingen oder Reutlingen) gegen Corona geimpft -

besteht die Möglichkeit die 2. Impfung in der Schillerhalle zu erhalten?

Nein. Die Zweitimpfung wird dort erfolgen, wo Sie auch die erste Impfung erhalten haben.

Wir bedanken uns bei der Gemeinde Dettingen für die tolle und unbürokratische Kooperation!